Sportboot • Mieten oder Kaufen, schaut her!!!

Skipperfox® SeaRay 190 SPX

Sportboot • Mieten oder Kaufen, schaut her!!!

Du hast die Bootsführerscheine gemacht, bist heiß auf Bootfahren und kannst dir beim besten Willen nicht vorstellen, was anderes Besseres zu tun, als ein geiles Sportboot zu fahren. Klar, dann bist du SKIPPERFOX® richtig, das ist unser Programm.

Gut, es gibt Unmengen an Angeboten und es ist schwer, sich zum Kauf eines Bootes zu entscheiden. Welches Boot passt zu mir und bin ich wirklich ein eingefleischter Bootstyp, er über nichts Anderes mehr nachdenkt als Bootfahren.

Ein Sportboot mieten oder kaufen, alles hat Vor- und Nachteile. Wir listen dir hier mal was auf, um dir ein möglichst objektes Bild zu geben, nach dem du entscheiden kannst.

Vorteile für ein eigenes Sportboot.

• Dein persönliches Lieblings-Sportboot

Beim Kauf eines Bootes entscheidest du nach eigenem Geschmack und Bedürfniss. Einrichtung und Ausstattung kannst du mit persönlichen Akzenten versehen.

• Freiheit

Du kannst natürlich jederzeit fahren egal wenn, wohin und wie lange du willst. Wenn die Sonne scheint gehst du zum Boot und los geht‘s. Du kannst dir sogar ein Kajütboot kaufen, welches du auch als Ferienwohnung nutzen kannst.

• Alles ist Deins

Alles an Bord gehört dir, persönliche Sachen und Ausstattungen. Du weisst genau wo alles liegt und wie alles funktioniert.

• Fahren

Ein eigenes Boot mit seinen speziellen Fahreigenschaften wirst du immer besser kennenlernen und kannst dadurch in jeder Situation wissen wie das Boot reagiert. Dadurch wird das Fahren mit dem eigenen Sportboot natürlich entspannter.

• Hobby

Du bist ein Bastler? Dann ist ein Boot natürlich genau das Richtige für dich. Auch wenn du nicht unterwegs bist, gibt es an Bord immer etwas zu tun. Genieße deinen Yachthafen, auch wenn du nicht fährst.

Nachteile beim Kauf eines eigenen Bootes

• Ein hoher Invest

Ein gutes Sportboot ist eine enorme Investition. Das Geld für ein Sportboot gibst du einmal aus und kannst nicht wissen, wie sich der Wert des Bootes entwickelt. Falls du beim Kauf ein Sportboot mit mangelhaften Qualitäten bekommen hast, dann machen sich die Folgeschäden auch erst nach einiger Zeit bemerkbar. Reklamantionen sind schwierig. Deshalb such‘ dir professionelle Begleitung beim Bootskauf.

• Die Kosten

Die meisten Leute vergessen, dass es mit dem Bootskauf nicht getan ist. Der Besitzt eines Bootes kostet richtig viel Geld. Kosten für den Liegeplatz, die Pflege und das Sportboot winterfest machen, die Versicherung und die Kosten für den Treibstoff. Je älter das Boot, desto höher sind die Kosten für Reparatur und Pflege. Klar sparst du Geld, wenn du viele Arbeiten machen kannst, aber dafür brauchst du auch viel Zeit. Bei relevanten technischen Dingen sind Fachleute gefragt und die nehmen ihr Geld.

• Gebundenheit

Wenn du kein trailergeführtes Sportboot gekauft hast, dann bist du natürlich sehr am Fahrgebiet es Liegeplatzes angewiesen. Bitte denk auch darüber nach, dass es relativ viel Zeit kostet eine grössere Strecke mit einem Boot über Wasser zu fahren. Tages- oder Wochenendausflüge finden dann meistens im Revier deines Yachthafens statt.

Alle Vorteile die gelten für ein eigenes Boot, kann man meistens gleichzeitig als Nachteil betrachten bei der Miete von einem Motorboot. Und selbstverständlich gelten die Nachteilen beim Kauf als Vorteile bei der Miete.

Vorteile der Sportboot Miete

• Kosten

Du brauchst keine grosse Investierung zu machen, um ein brandneues super Sportboot zu fahren. Es reicht zunächst der Mietpreis und die Kaution, die zu zahlen sind. Ein Sportboot zu mieten ist zwar nicht billig, aber denk mal darüber nach, dass du mit 6-8 Leuten beispielsweise auf einem SKIPPERFOX® Sportboot Platz findest und wenn dann der Gesamtpreis geteilt wird, dann sieht die Sache schon ganz anders aus. Pflege, Versicherung und alle sonstige Arbeiten werden vom Vermieter bezahlt. Für dich heißt das einfach losfahren und Spaß haben.

• Fahrgebiet

Du kannst dir ein trailergeführtes Sportboot mieten und praktisch zu allen tollen Wassersport Gebieten von Holland, Deutschland bis nach Kroatien, Italien und Spanien fahren. Wenn’s dir irgendwo nicht mehr gefällt, dann ziehst du das Sportboot aus dem Wasser zu weiter geht’s.

Nachteile der Sportboot Miete

• Freiheit

Deine Freiheit musst du vorher reservieren, denn auch bei SKIPPERFOX® sind die Sportboote für die Saison schnell vergriffen. Du musst also schnell und flexibel sein.

• Fahren

Jedes Sportboot hat eigene Fahreigenschaften. Du musst dich mit dem Mietboot einlassen. Bei SKPPERFOX® steht dir aber immer ein erfahrener Skipper zur Seite, der das Boot in- und auswendig kennt. Trotzdem musst du dich an das Boot gewöhnen.

• Zuhause fühlen

Es ist ein Sportboot, welches du wieder abgeben musst. Ja, das tut weh, wenn man sich so richtig dran gewöhnt hat und das Sportboot kennt. Du musst es wieder abgeben.

Mieten oder Kaufen, es gibt keine eindeutige Empfehlung. Die Entscheidung hängt völlig von deinen persönlichen Wünschen und Umstände ab. Wenn du noch nicht viel Sportboot gefahren bist oder in einem stressigen Job steckst, dann raten wir dir zum Mieten eines Sportbootes.

Denk immer daran, du kannst mit einem SKIPPERFOX® Sportboot eine tolle Zeit verleben und immer noch überlegen, ob du wirklich den Schritt zum Bootseigentümer mit voller Verantwortung machen willst.

Wir freuen uns auf deine Mietanfrage für die SKIPPERFOX® Sportboote.

SKIPPERFOX® • Sportboot Vermietung aus Rhede
Mietstationen: Münster, Bocholt und Emmerich.

Unsere SKIPPERFOX® Mietstationen sind für Dich da. Stell heute noch eine Anfrage für ein SKIPPERFOX® Sportboot und plane Deine Urlaubsreise mit einem Motorboot.

SKIPPERFOX® - Sportboot Vermietung auf Trailer • Skippertraining

Tel. +49 (0) 2872 809490